Seelsorge ist auch Lebenshilfe

In der Seelsorge geht es um Glauben - Leben - Sinn. Die persönliche Entwicklung wird gestärkt, Leben und Glauben miteinander verbunden, um so "Lebenshilfe aus dem Glauben" zu geben. Was ist im Leben wirklich wertvoll und wichtig und macht glücklich und zufrieden? Es geht darum das Leben mit all seinen Höhen und Tiefen zu sehen, zu verstehen und anzunehmen.

Seelsorge lässt sich mit Gastfreundschaft übersetzen. Sie ist eine Einladung. Sie holt den Menschen in den menschenfreundlichen Lebensstrom Gottes hinein. Sie gibt Orientierung bei der Gestaltung von Lebensübergängen, Trost in schwierigen Lebenssituationen und Krisen.

Natürlich unterstützt das Vinzenz-Heim Bewohner-/Innen anderer Konfessionen und Religionen, ihren Glauben zu leben und entsprechende Gemeinden zu finden. Darüber hinaus sind sie eingeladen, sich selbstbestimmt am Gemeindeleben im Vinzenz-Heim, in unserer Gemeinde von St. Gregorius von Burtscheid und den Außenhäusern zu beteiligen.


Seelsorge im Vinzenz-Heim, aber wie?

Ende November 2015 haben wir Pastor Dr. Herbert Hammans nach 43 Jahren aktiver Seelsorge im Vinzenz-Heim, im Alter von 83 Jahren verabschiedet. Die Beendigung seiner Dienstzeit, nach fast einem halben Jahrhundert, hinterläßt eine große Lücke und sein Wirken wird für immer spürbar sein. Aber sein Weggang ist auch eine neue Chance: Um uns mehr in das Gemeindeleben der für uns zuständigen katholischen Pfarrgemeinde St. Gregor von Burtscheid zu öffnen. In den Wohngruppen liegt der aktuelle Pfarrbrief aus und Sie erhalten eine Übersicht zu den Gottesdiensten von St. Gregor von Burtscheid. Auch über sonstige Termine, Angebote und Feste können Sie sich über die Homepage von St. Gregor von Burtscheid informieren.

 


AG Seelsorge - ganz nah am Menschen

In jedem Haus des Vinzenz-Heims gibt es einen zuständigen Mitarbeitenden für die Seelsorge. Sprechen Sie ihn an, wenn Sie Fragen, Anregungen oder Sonstiges haben. Aber wer ist das bei mir? In jeder Gruppe gibt es Aushänge, auf denen der Name und die Kontaktmöglichkeiten notiert sind, natürlich können Sie auch immer Gabi Laumen unter den aufgeführten Kontaktdaten ansprechen.

 

 

Gottesdienste

Jährlich werden mindestens 4 Gottesdienste stattfinden:

  • Josefsfest
  • Sommerfest
  • Geburtstag des Vinzez-Heims (Außenmesse)
  • Vorweihnachtsgottesdienst

Aktuell sind folgende Gottesdienste bereits geplant:

  • ökomenischer Gottesdienst zum Sommerfest, 19. Juni 11.00 Uhr
  • Festgottesdienst vor dem Julie-Billiart Haus, 31. August 17.30 Uhr
  • Erntedankgottesdienst gemeinsam mit St. Gregor von Burtscheid 2. Oktober 11.00 Uhr

Ansprechpartnerin

Pastoralreferentin Gabriele Laumen

Diözesanbeauftragte für Pastoral mit Menschen mit Behinderung

Gabriele Laumen

Tel. 0241/6004-129

gabriele.laumen(at)bistum-aachen.de

www.behindertenseelsorge-aachen.de